4C GROUP AG - Anti-Geldwäsche


Geldwäsche-Vorgaben effizient umsetzen

Wie Sie Veränderungsbedarfe aufgrund des neuesten Geldwäschegesetzes erfolgswirksam meistern und hohe Geldbußen vermeiden

Mit dem neusten Geldwäschegesetz gehen umfangreichen Veränderungen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung in Deutschland und der EU einher. Bei Nicht-Einhaltung der Geldwäsche-Vorgaben drohen Organisationen Geldbußen von bis zu 5 Millionen Euro oder 10% des Gesamtumsatzes. Unternehmen sind daher angehalten die verschiedenen Anforderungen im Rahmen der Bekämpfung von Geldwäsche, Betrug und Sanktionsverstößen zu erfüllen.

Durch unsere Expertise und jahrelange Erfahrung bieten wir unseren Kunden zielgerichtete Leistungen im Rahmen von AML Veränderungsinitiativen.

Inhaltsübersicht Kompetenzbroschüre:

  • 4C Unterstützungsfelder
  • Fachliche Schwerpunkte im Bereich Anti-Financial Crime
  • Methodische Expertise

Jetzt Kompetenzbroschüre herunterladen und mehr zum Thema Anti-Geldwäsche erfahren!