4C Roadbook

CSR Reporting oder Integration von CSR in das day-to-day-Management – warum das?

Seit vier Jahren müssen kapitalmarktorientierte Unternehmen über nicht-finanzielle Aspekte berichten. CSR-RUG, das Richtlinienumsetzungsgesetz, verpflichtet im HGB diese Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern zur Berichterstattung.

Kapitalmarktorientiert - geht nur eine Elite an?!

Nein, das wäre ein Irrtum! Die Politik nutzt diese Unternehmen als Multiplikatoren. Wer die aktuelle Presse verfolgt, ist erstaunt, welche Geschwindigkeit das Thema mittlerweile hat:

  • Fridays-for-Future - unsere Jugend engagiert sich und die Initiatorinnen erhalten Termine im Kanzleramt
  • Zulieferer von kapitalmarktorientierten Unternehmen müssen sich zertifizieren lassen, um als Lieferant gelistet zu werden
  • REACH - die Transparenz in der Lieferkette, immerhin seit 2007 in Kraft, wird durch erneute Initiativen zur Transparenz in Lieferketten nochmals präsenter
  • Investoren ändern Investitionsrichtlinien und werden nachhaltiger
  • Unternehmen wie Apple, Microsoft und BMW verkünden konkrete Nachhaltigkeits- und insbesondere CO2-Ziele (Beispiel unten)
  • Green Finance - auch der Bund möchte mit Green Bonds Kapital aufnehmen
  • Banken müssen eine Risikoeinschätzung des Kreditportfolios nach Nachhaltigkeitsgesichtspunkten für die Aufsichtsbehörden vornehmen

Diese Liste ließe sich beliebig erweitern. Das Thema wird an Relevanz gewinnen und wir sollten froh sein, dass das so ist, wenn wir die Auswirkungen der globalen Erwärmung mittlerweile direkt beobachten können!

Beispiel Apple: „2030 wird jedes Apple-Gerät ohne Netto-CO2-Emission auskommen“, sagte Lisa Jackson, im Unternehmen Vizepräsidentin für Umwelt, dem Handelsblatt. Apple, selbst seit April 2020 klimaneutral, erwartet von allen Zulieferern eine vollkommen CO2-neutrale Produktion. Mehr als 70 Mitglieder der Lieferkette, darunter viele deutsche Unternehmen, haben sich diese Vorgaben bereits zum Ziel gesetzt. Eine Unumgänglichkeit des CSR Reporting nicht nur aus gesetzlichen, sondern auch aus wirtschaftlichen Gründen wegen des Drucks von Kunde und Konzern bahnt sich an.

(Quelle: https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/iphone-hersteller-apple-will-bis-2030-klimaneutral-werden-von-der-fabrik-bis-zum-elektroschrottplatz/26022334.html)

Fazit:

  • Über Großunternehmen, Banken und Investoren wird die nachhaltige Aufstellung und das Management von CSR-Themen für alle Unternehmen immer wichtiger. Das Thema sollte bei jedem Risiko-Manager mittlerweile sehr präsent sein.
  • Die Öffentlichkeit reagiert mittlerweile sehr sensibel, so dass eine gute Kommunikation der eigenen Initiativen in sozialen und ökologischen Belangen heute ein essenzieller Faktor zur erfolgreichen Markenbildung geworden ist.

Und schließlich unser Eigenanspruch!

Wir alle können mittlerweile persönlich wahrnehmen, dass ein Weiter-so keine Option ist und wir wohl noch zu eigenen Lebzeiten einen drastischen Wandel durch klimatische Änderungen erleben werden.

Wenn wir uns nicht vorwerfen lassen wollen, dass wir fahrlässig unsere Lebensgrundlage aufs Spiel gesetzt haben, müssen wir unsere Corporate Social Responsibility im besten Sinne des Wortes in den Fokus von Management und Mitarbeitern bringen. Diese Verantwortung setzt voraus, dass wir die Themen für unsere Situation analysieren, bewerten und sinnvolle Maßnahmen in Management-Entscheidungen integrieren. Es ist an uns, CSR nicht mehr nur als Marketing Gedöns, sondern viel eher als sinnvolles Steuerungselement anzusehen!

2009 erschien "Wir haben die Wahl" von Al Gore - die nächsten 10 Jahre werden entscheidend sein! Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, regelmäßig CSR-Themen aus der Sicht des Managements und der Unternehmenssteuerung zu beleuchten und in eine aktive Diskussion einzusteigen.

 

Sie beschäftigen sich mit dem Thema CSR Reporting?

Dann lassen Sie uns doch über Möglichkeiten in Ihrem Unternehmen sprechen!

Expertengespräch vereinbaren

Ihr Stephan Grunwald

Kommentare

4C Blog regelmäßig erhalten!

Blogkategorie auswählen

anzeigen

Bleiben Sie mit uns in Kontakt!